Prof. Dr. med. Markus  Loew
Prof. Dr. med. Markus Loew
Orthopädie, Rheumatologie, Sportmedizin, Unfallchirurgie
Bismarckstraße 9-15
69115 Heidelberg
Telefon: 06221 / 983180
Kasse: X    Privat: ✔
Arztbewertung von Prof. Dr. med. Markus Loew
4,57 von 5 Sternen bei 102 Bewertungen

Wir begrüßen Sie auf dem bessereaerzte.de-Profil des DEUTSCHEN GELENKZENTRUMS HEIDELBERG. Seit 20 Jahren lautet unser Motto: Für jedes Gelenk ein Spezialist. Von unseren Experten können Sie fundierte Diagnostik, präzise Zweitmeinungen und OPs auf dem Stand der Forschung erwarten; ob Schulter und Ellenbogen oder Hüfte, Knie und Fuß.

Das DEUTSCHE GELENKZENTRUM HEIDELBERG ist die erste Adresse für Patienten mit einer komplexen Erkrankung der Gelenke. Unsere Ärzte genießen international einen hervorragenden Ruf. Unsere Patienten kommen aus der ganzen Welt extra nach Heidelberg, um sich von unseren Experten beraten oder auch operieren zu lassen. Oft weil anderswo eine Behandlung gescheitert ist. Sie profitieren von der jahrzehntelangen Erfahrung unserer Ärzte, von deren hohem Maß an Spezialisierung und ihrem wissenschaftlichen Engagement. Behandlungen im DEUTSCHEN GELENKZENTRUM HEIDELBERG sind in puncto Diagnostik, Therapie und OP-Techniken State-of-the-art. Da Spezialisierung in der Medizin alles ist kann das DEUTSCHE GELENKZENTRUM HEIDELBERG heute für jedes Gelenk einen Experten ausweisen, der mit seiner profunden Erfahrung ein Garant für Qualität in Diagnostik, Therapie und Operation ist. Für uns ist Sicherheit und Verlässlichkeit alles und unser Anspruch an uns selbst ist hoch.

Unser Zentrum gliedert sich in zwei Bereiche – Spezialisten für die obere Extremität, also Schulter und Ellenbogen, sowie für die untere Extremität, also Hüfte, Knie und Fuß. Sie finden uns in der ATOS Klinik Heidelberg – Patienten können, sofern eine OP notwendig ist, diese in der ATOS Klinik Heidelberg durch unsere Ärzte vornehmen lassen. Dies bedeutet für die Nachbehandlung, der Operateur ist für die Zeit nach der Operation direkt vor Ort. Um auf Basis individueller Nachbehandlungspläne das Operationsergebnis sicherstellen zu können, gehört eine enge Verzahnung mit der Reha in der ATOS zum Konzept des DEUTSCHEN GELENKZENTRUMS HEIDELBERG.

Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit einen Termin in unserer Sprechstunde direkt und bequem online zu vereinbaren.

Praxis - Prof. Dr. med. Markus  Loew - ATOS Klinik
Praxis - Prof. Dr. med. Markus  Loew - Warten Klitschko
Praxis - Prof. Dr. med. Markus  Loew - Empfang
Praxis - Prof. Dr. med. Markus  Loew - Flur
Praxis - Prof. Dr. med. Markus  Loew - Behandlung
Praxis - Prof. Dr. med. Markus  Loew - ATOS Klinik
Praxis - Prof. Dr. med. Markus  Loew - Warten Klitschko
Praxis - Prof. Dr. med. Markus  Loew - Empfang
Praxis - Prof. Dr. med. Markus  Loew - Flur
Praxis - Prof. Dr. med. Markus  Loew - Behandlung

Leistungen

  • Differenzierte Diagnostik von Schulterschmerzen und Funktionsstörungen
  • Stoßwellentherapie bei Sehnenverkalkungen der Schulter
  • Arthroskopische Rotatorenmanschettennaht nach Sehnenverletzung der Schulter
  • Implantation von Schulterendoprothesen bei Arthrose und nach Verletzungen
  • Frakturversorgung nach Verletzungen des Schultergelenks
  • Arthroskopische und offene Stabilisierungsverfahren nach Schulterverrenkungen
  • Arthroskopische Erweiterung des Schulterdachs bei Engpass und Sehnenverkalkung
  • Operative Therapie von Verletzungen des Ellenbogengelenks
  • Ellenbogenprothetik nach Arthrosen und Verletzungsfolgen

Schwerpunkte

  • Spezielle orthopädische Chirurgie
  • Physikalische Medizin
  • Manuelle Medizin
  • Operative Therapie
  • Nichtoperative Therapie
  • Kernspintomographie
  • Wissenschaft
Öffnungszeiten: 
Montag: Dienstag: Mittwoch: Donnerstag: Freitag: Samstag: Sonntag:
08:00-18:00
08:00-18:00
08:00-18:00
08:00-18:00
08:00-16:00
00:00-00:00
00:00-00:00
Während unserer Öffnungszeiten können Sie uns telefonisch erreichen. Termine nach Vereinbarung.

Die Bewertung für Prof. Dr. med. Loew im Detail

Zufriedenheit mit Praxisbesuch insgesamt
(4,58 von 5 Punkten)
Behandlung durch den Arzt
(4,57 von 5 Punkten)
Aufklärung und Beratung durch den Arzt
(4,59 von 5 Punkten)
Arzthelferinnen und Sprechstundenhilfen
(4,59 von 5 Punkten)
Praxisausstattung und -ambiente
(4,53 von 5 Punkten)

Bewertungsverlauf der letzten 12 Monate

3,46
3,00
5,00
4,21
4,46
4,44
4,88
4,93
5,00
5,00
5,00
5,00
6
2013
12
2013
11
2014
12
2014
1
2015
2
2015
3
2015
4
2015
5
2015
6
2017
8
2017
9
2017

Bewertungen insgesamt: 102 | Letzte Aktualisierung: 05.09.2017

Wie kann ich einen Arzt bewerten?

Anfahrt und Parken

Anreise zur ATOS Klinik in Heidelberg mit dem Auto
Auf der Autobahn aus allen Richtungen über das Heidelberger Kreuz Richtung Heidelberg. In Heidelberg an der ersten Ampel links abbiegen, dann rechts auf die B37 Richtung Eberbach abfahren. Dem Verlauf der Straße folgen, der Neckar befindet sich links von Ihnen. Achten Sie auf das Parkleitsystem mit dem Hinweis auf das Parkhaus 14 (P14). Dieses Parkhaus befindet sich unter der ATOS Praxisklinik mit reservierten Stellplätzen für Behinderte und Frauen, hohem Sicherheitsstandard durch Kameraüberwachung und direktem Zugang zu den Praxen und Stationen.

Anreise zur ATOS Klinik in Heidelberg mit der Bahn
Ab Heidelberg HBF fahren folgende Linien des VRN direkt zum Bismarckplatz: OEG Nr. 5, Straßenbahn Nr. 21 und die Buslinien 33 und 34. Darüber hinaus bestehen aus allen Richtungen und Stadtteilen Direktverbindungen mit Straßenbahn, Bus und OEG zum Bismarckplatz.

 

Anreise zur ATOS Klinik in Heidelberg

Klinischer Werdegang:

1983 Assistenzarzt an der Chirurgischen Abteilung des Städtischen Krankenhauses Neunkirchen / Saar

1984 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Anatomischen Institut der Universität des Saarlandes

1985 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Chirurgischen Universitätsklinik der Ludwig-Maximilians-Universität München (Prof. Dr. L. Schweiberer)

1987 Facharztausbildung an der Orthopädischen Universitätsklink Heidelberg (Prof. Dr. H. Cotta) mit den Ausbildungsstationen Onkologie, Kinderorthopädie und Allgemeine Orthopädie.

1990 Leiter der Schulterambulanz

1991 Stationsarzt der Sektion Endoprothetik u. Rheumatologie, Oberarzt in der Sektion für onkologische und septische Orthopädie

1993 Oberarzt in der Abteilung für Allgemeine Orthopädie mit Schwerpunkt auf Hüft- und Knieendoprothetik und Schulterchirurgie

1994 – 2001 Leitung der interdisziplinären Sprechstunde für Hämophilie

1995 Habilitation für das Fach Orthopädie an der Medizinischen Fakultät der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

1997 – 2008 Leiter der Sektion für Orthopädie der Schulter und des Ellenbogens

2001 – 2004 Leitender Oberarzt der Orthopädischen Universitätsklinik. Fakultative Weiterbildung „Spezielle orthopädische Chirurgie“

2008 Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

2009 Leiter der Sektion Obere Extremität – Schulter-, Ellenbogen- und Handchirurgie der Orthopädischen Universitätsklinik

2010 – heute Selbstständiger Facharzt in der ATOS Klinik Heidelberg (seit 2014 im Deutschen Gelenkzentrum Heidelberg)